Ihre Amazon-Bestellung ist nie angekommen? Hier ist, was Sie tun sollten

Sie haben etwas bei Amazon gekauft, aber das Paket ist nie angekommen? Hier erfahren Sie, was zu tun ist, wenn Ihr Amazon-Artikel nicht geliefert wurde.

Amazon ist einer der größten Einzelhändler der Welt. Doch trotz seiner Größe macht das Unternehmen gelegentlich Fehler. Amazon wird von den gleichen Problemen geplagt wie seine Konkurrenten: beschädigte Waren, falsche Artikel werden verschickt und gelegentlich werden Pakete nicht zugestellt.

Was können Sie tun, wenn Sie etwas gekauft haben und das Amazon-Paket nie angekommen ist? Welche Beschwerdemöglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Sie tun sollten.

Sie haben einen Artikel bestellt, aber er wurde noch nicht versandt

Bei einer Google-Suche nach Problemen mit der Lieferung durch Amazon werden Sie viele Beschwerden darüber finden. Was passiert, wenn Sie eine Bestellung aufgegeben haben, aber mehrere Tage, Wochen oder sogar Monate vergangen sind und der Verkäufer die Ware immer noch nicht versandt hat?

Nun, keine Panik. Amazon wird Ihre Kreditkarte erst dann belasten, wenn die Bestellung bestätigt wurde. Bis dahin können Sie die Bestellung immer noch stornieren, indem Sie zu Konten und Listen > Konto > Ihre Bestellungen gehen und Bestellung stornieren wählen.

Amazon-Artikel wird als zugestellt angezeigt, ist aber nie eingetroffen

Amazon gibt Richtlinien für genau diese Art von Situation heraus. Einige davon mögen offensichtlich erscheinen, sind aber dennoch wichtig zu beachten:

Überprüfen Sie, ob die Lieferadresse bei Ihrer Bestellung korrekt angegeben wurde.
Achten Sie auf eine Benachrichtigung über einen Zustellversuch.
Überprüfen Sie die Umgebung des Lieferorts.
Erkundigen Sie sich bei Ihren Nachbarn.
Haben Sie ein Amazon Schließfach?
Schauen Sie in Ihren Briefkasten; manche Lieferungen werden mit mehreren Zustellern zugestellt, auch mit der regulären Post.
Warten Sie 48 Stunden. Es kann vorkommen, dass Pakete als zugestellt angezeigt werden, obwohl sie noch unterwegs sind.

Wenn 48 Stunden verstrichen sind und immer noch kein Zeichen Ihrer Lieferung vorliegt, müssen Sie Amazon direkt kontaktieren. Melden Sie sich bei Amazon an und gehen Sie zu Hilfe > Hilfethemen durchsuchen > Brauchen Sie mehr Hilfe > Kontaktieren Sie uns.

Sie können wählen, ob Sie mit einem Bot oder per Telefon sprechen möchten (die Option Telefon ist allerdings nicht sofort ersichtlich). Erläutern Sie dem Mitarbeiter Ihr Problem, und Amazon wird den Fall untersuchen. Wenn Ihre Forderung echt ist, wird Ihnen der Betrag erstattet.

Wenn Sie anderswo online einkaufen, sollten Sie die folgenden Postbetrügereien vermeiden.

Es ist sicherer, „Fulfilled by Amazon“ Artikel zu kaufen

Auf der Amazon-Website werden Artikel sowohl von Amazon selbst als auch von Drittanbietern verkauft. Wenn Sie einen Dritthändler verwenden, sehen Sie möglicherweise eine „Fulfilled by Amazon“-Meldung auf dem Produkt, das Sie kaufen.

Diese Meldung bedeutet, dass das Produkt zwar von einem Drittanbieter verkauft wird, aber von einem Amazon Fulfillment Center zu Ihnen nach Hause geschickt wird. Für Sie als Käufer bedeutet dies, dass Sie den Verlauf des Pakets über Ihr Amazon-Kundenportal verfolgen können und dass Amazon für den Kundendienst und die Rücksendung von Produkten verantwortlich ist.

Wenn Sie bei einem Drittanbieter kaufen, dessen Artikel nicht von Amazon erfüllt werden, sind Sie durch den A-bis-Z-Garantieschutz des Unternehmens geschützt.