Helligkeit

ÄTHERISCHE BLOCKBELOHNUNG BITCOIN CIRCUIT SOLLTE AUF 1 ÄTH: ABSTIMMUNG REDUZIERT WERDEN

Eine kürzlich durchgeführte Umfrage hat gezeigt, dass ein grosser Teil der Ethereum-Gemeinde, zumindest auf Reddit, eine Reduktion der Blockbelohnungen und der ETH-Ausgaben mit der nächsten harten Abspaltung befürwortet.

EINE WEITERE ÄTHERISCHE BITCOIN CIRCUIT AUFWERTUNG NÄHERT SICH

Es ist noch nicht einmal einen Bitcoin Circuit Monat her, dass in Istanbul einige Verbesserungen der Interoperabilität, der Sicherheit und der Kostenreduzierung für das Ethereum-Netzwerk eingeführt wurden.

Nun zeichnet sich eine weitere harte Abzweigung ab, die wahrscheinlich am Neujahrstag oder, laut Countdown, im Block 9200000 stattfinden wird. In einer kürzlich veröffentlichten Ankündigung wurde das Netzwerk-Upgrade im Detail beschrieben.

Das Muir-Gletscher-Upgrade beschäftigt sich mit der Ethereum-Schwierigkeitsbombe oder Eiszeit, die in den Proof-of-Work-Algorithmus fest einprogrammiert wurde, um durch Anpassung der Schwierigkeit eine durchschnittliche Blockzeit zu erhalten.

Der Mechanismus erhöht sich alle 100.000 Blöcke, wobei er schwieriger wird, zunächst langsam, dann exponentiell, bis es zu einem „Freezeout“ kommt, woher auch der Begriff „Eiszeit“ stammt. Dadurch verringert sich die Gesamtleistung des Netzes durch eine Erhöhung der Blockzeiten.

Da Ethereum in Bezug auf dApp und intelligente Vertragsnutzung gewachsen ist, sind diese Upgrades notwendig geworden, um die Schwierigkeitsbombe zu verzögern. Durch EIP 2384 wird das Upgrade des Muir-Gletschers die Schwierigkeitsbombe um weitere 4 Millionen Blöcke oder etwa 600 Tage verzögern.

Die Knotenbetreiber und Bergleute werden ihre Client-Software aktualisieren müssen, aber der Hard Fork wird weder Ethereum-Inhaber noch Händler betreffen.

BLOCKBELOHNUNGSREDUKTION UNTERSTÜTZT

Im Moment ist Ethereum noch ein Beweis für arbeitsbasierte wie bitcoin. Während die BTC sich halbiert hat, hat Ethereum die Blockbelohnungen reduziert, zuletzt Anfang des Jahres mit der harten Gabel von Konstantinopel. Die Blockbelohnung wurde von 3 auf 2 ETH in einer so genannten „Verdurstung“ reduziert.

Eine weitere Reduktion wird im Moment erst in der Serenity Phase 2 erwartet, die wahrscheinlich nicht vor 2021 stattfinden wird.

Gemäss einer kürzlich durchgeführten Abstimmung haben sich fast 70% der Ethereum-Gemeinde, die Reddit verwendet und geantwortet hat, dafür ausgesprochen, die Blockbelohnung auf 1 ETH zu reduzieren.

Bitcoin Circuit Menü

Die Abstimmung wurde mit einem experimentellen Reddit-Feature namens ‚Donuts‘ durchgeführt, das im Wesentlichen Karma-Punkte auf der Plattform symbolisiert. Der Ethtrader-Sub ist das Versuchsschwein für das System, bei dem die Nutzer ‚Donuts‘ statt ‚Karma‘ verdienen und diese zur Abstimmung verwenden können.

Die 7,6 Millionen Donuts, die in der ETH-Block-Belohnungsabstimmung verwendet werden, entsprechen fast 20% des in Tokens verpackten Karma-Angebots auf Reddit.

Die Abstimmung wurde mit dem bevorstehenden Upgrade des Muir-Gletschers zeitlich abgestimmt, da die vorherigen ebenfalls mit einer Emissionsreduktion einhergingen. Sie repräsentiert jedoch möglicherweise nicht die breitere Ethereum-Gemeinschaft und scheint nur eine kleine Momentaufnahme dieses Social-Media-Kanals zu sein.

Das meiste davon wird irrelevant sein, wenn das zweitgrößte Kryptowährungsnetzwerk vollständig auf Proof of Stack umgestellt wird, wo die Emissionen und die Inflation deutlich zurückgehen werden. Aber das könnte noch ein paar Jahre dauern, so dass die ETH 1.0-Soldaten weitermachen.

Standard