Zentralbank

PBOC gegen Gov, ein Bitcoin Circuit Machtkampf ODER Zentralbanken an sich reißen lassen?

Chinas Zentralbank macht viel Lärm um die Razzia gegen Bitcoin, nur wenige Wochen nachdem der chinesische Präsident die Blockkette begrüßt hat.

Dieser scheinbare Unterschied zwischen Gesetzgeber und Zentralbank ist eine neue Offenbarung für die tausendjährige Generation über unser Governance-System.

Siehst du, ob in China, in Amerika oder anderswo, die Zentralbank und Bitcoin Circuit ist „unabhängig“

Unabhängig davon, wer die naheliegende Bitcoin Circuit Frage ist, wobei die Antwort nichts anderes ist als unabhängig von den Menschen. Wem untersteht der Einfluss von Bitcoin Circuit dann? Ihr Chef ist vermutlich Agustín Guillermo Carstens (links im Bild), der Generaldirektor der Bank für Internationalen Bitcoin Circuit Zahlungsausgleich (BIZ). Das BIS wird zusammengefasst als:

„Ein internationales Finanzinstitut im Besitz von Zentralbanken, das die internationale Währungs- und Finanzzusammenarbeit fördert und als Bank für Zentralbanken dient“.

Die BIZ leistet ihre Arbeit im Rahmen ihrer Sitzungen, Programme und des Basel-Prozesses – sie beherbergt internationale Konzerne, die sich um die globale Finanzstabilität bemühen und deren Interaktion erleichtern.

Sie erbringt auch Bankdienstleistungen, jedoch nur für Zentralbanken und andere internationale Organisationen. Der Hauptsitz befindet sich in Basel, Schweiz, mit Repräsentanzen in Hongkong und Mexiko-Stadt.“

Ein Beamter der südafrikanischen Zentralbank ließ es sich letztes Jahr bei einer öffentlichen Demonstration eines Blockchain-Projekts entgehen, dass Zentralbanker Bitcoin bei BIS so detailliert diskutiert hatten, dass sie selbst so alltägliche Dinge wie Kryptos, Krypto-Assets und keine Kryptowährungen beschlossen hatten.

Bevor PBOC wieder zu neuem Leben erwachte und seinen digitalen Währungsplan zentrierte, sagte Carstens FT, dass die globalen Zentralbanken möglicherweise ihre eigenen digitalen Währungen früher als erwartet ausgeben müssen, vor allem wegen der Waage.

Da die Aufgabe von BIS darin besteht, die Koordination zwischen den Zentralbanken zu übernehmen, haben sie vermutlich eine Arbeitsteilung, in der sie die Arbeit nicht replizieren, eine Bank zum Beispiel macht diesen digitalen Währungs-Kram und teilt ihn dann mit anderen.

Es gibt einige Banken, die angeblich an einer kryptoähnlichen Währung arbeiten, aber PBOC war zuerst da und ist damit vermutlich am weitesten von einer möglichen Umsetzung entfernt.

Bitcoin

PBOC war auch der erste, der etwas sehr Seltsames inszenierte

Die Zentralbank hat offenbar die Befugnis, bei monetären Angelegenheiten Diktate auszustellen.

Durch dieses PBOC-Diktat haben sie den Krypto-Austausch geschlossen, nicht durch ein Gesetz. Das angebliche jüngste „Durchgreifen“ kommt auch von PBOC, nicht von der chinesischen Regierung. Lokale Medienberichte nach einer groben Übersetzung:

„Am 22. November veröffentlichte das Shanghai Headquarter der People’s Bank of China einen Artikel mit dem Titel „Intensivierung der Aufsicht und Kontrolle zur Bekämpfung virtueller Währungstransaktionen“…..

Kontinuierliche Überwachung der virtuellen Währungsgeschäfte innerhalb der Gerichtsbarkeit, sobald festgestellt wurde, dass sie sofort beseitigt werden, früh und klein spielen, Probleme verhindern, bevor sie auftreten.“

Der zweite Absatz bedeutet natürlich, sie weiterhin zu überwachen und zu fangen, während sie klein sind, wobei einige betrugsbezogene Projekte offensichtlich als Beispiel dienen.

Höchstwahrscheinlich sind Ponzi und Krypto-Betrügereien, da Shenzhen dafür bekannt ist, die Drehscheibe dafür zu sein. Nach den Nachrichten werden die betroffenen Börsen betroffen sein und auf die vollständige Liste warten.

Shenzhen folgt dem Schritt von Shanghai, um die regulatorische Kontrolle über den illegalen Handel mit Kryptowährungen sowie über Pump- und Dumpingmaßnahmen weiter zu stärken

Nun, das sagt Shenzhen Strafverfolgung, aber wessen Befehle befolgen sie? Vermutlich die der Zentralbank, in diesem Fall ist es verfassungsrechtlich oder in Bezug auf die Legitimität in vielerlei Hinsicht schockierend, dass die Zentralbank über eine solche Macht verfügt.

Das ist offensichtlich, weil die indische Zentralbank das Gleiche getan hat. In China kann man sagen, dass sie autoritär sind und es ist etwas schwierig zu erkennen, wer für was verantwortlich ist, aber Indien ist eine Demokratie, deren System dem unseren ähnlich ist.

Auch die indische Zentralbank gab ein Diktat heraus, und kurz darauf beschlagnahmte die Polizei einen Bitcoin-Automaten und verhaftete den Betreiber, wobei der Betreiber sagte, die Polizei sei unter dem Eindruck, dass Bitcoin illegal sei.

Standard
Küche

So funktioniert eine Heißluftfritteuse

Was ist eine Friteuse und wie funktioniert diese?

Eine Fritteuse ist eigentlich so ähnlich wie ein Konvektionsofen auf der Arbeitsplatte. Es handelt sich um ein kleines Elektrogerät mit einem Heizelement und einem Ventilator, das Luft in einem Garraum bläst. In einer  Heißluft Fritteuse wird die Luft jedoch sehr schnell kreisförmig verwirbelt – so erreicht sie besser alle Oberflächen der Speisen und bildet eine knackige Kruste. Außerdem sitzt das Lebensmittel selbst in einem perforierten Korb, der den Kontakt mit der heißen Luft erhöht. Noch etwas, das einen großen Unterschied macht? Die Tatsache, dass zwischen den Wänden der Kammer und dem Korb nicht viel Platz ist, verstärkt die Wärme.

Heissluftfritteuse kuechenlotte probiert

Sind alle Friteusen gleich?

Nein. Und dafür sind Rezensionen da! Aus meiner Erfahrung mit dem Testen der Heißluftfriteuse von vielen Marken kann ich berichten, dass einige Maschinen bessere Ergebnisse beim gleichmäßigen Kochen erzielen. Fast alle werden braune und knackige Lebensmittel oben und unten haben, obwohl einige es gleichmäßiger machen. In den besten Maschinen kommt das Essen in der Mitte des Korbes auch „gebraten“ heraus. Der Unterschied liegt in der Konstruktion des Ofens und wie Sie erwarten würden, sind die besten die teuersten. (Die beste, die ich je benutzt habe, ist oben aufgeführt!) Sie können jedoch helfen, indem Sie die Pommes frites vorheizen und anhalten, um sie während des Kochens zu schütteln und zu wenden.

Leute können sagen, was sie wollen – ich liebe meine Fritteuse.

Kann ich das Öl vollständig überspringen?

Die meisten Hersteller und Rezepte von Heißluftfritteusen wie die von Kessler empfehlen, Lebensmittel entweder zu werfen oder mit mindestens etwas Öl zu besprühen. Ich habe jedoch festgestellt, dass es nicht notwendig ist. Ohne eine dünne Ölschicht kommt das Essen genauso knusprig daher. Wenn Sie etwas Butter oder Olivenöl als Geschmack hinzufügen möchten, würde ich empfehlen, es hinzuzufügen, nachdem das Essen gekocht wurde, um seine Wirkung zu maximieren.

Standard
Desktop

Aufwärts gerichtete Stimmung kehrt auch in Brasilien zurück

Gerade als die Dinge wieder pessimistisch aussahen und die Dynamik nachließ, hat eine Wochenendrallye die Krypto-Stiere wieder in Gang gesetzt. Die positive Stimmung ist in die Szene zurückgekehrt, als von einer „Santa Rallye“ die Rede ist und Bitcoin 9.000 Dollar zurückfordert.

Crypto Bulls zurück?

Nach einem Freitagsauszug verbrachte Bitcoin den größten Teil des Wochenendes damit, um den Wert von 8.800 $ zu schmachten. Die rückläufige Stimmung begann sich zu verdichten, und die Analysten sahen einen weiteren Rückgang auf 8.600 $ oder weniger. Im späten Handel am Sonntag drehte sich die Lage aufwärts, da BTC wieder über 9.000 $ anstieg.

Die einzelne stündliche Kerze klopfte $9.150 auf den 200-Stunden-Durchschnitt, bevor ein leichter Rückgang auf $9.050 folgte. Die 3%-Bewegung hat Bitcoin wieder in seinem range bound channel gehalten, da Analysten neue Dreiecksformationen beobachten.

Es könnte auch in Brasilien noch einige Tage der Konsolidierung wegen Bitcoin Evolution und vor dem Scheitelpunkt dieses Dreiecks geben, was wahrscheinlich zu einer größeren Bewegung führen wird.

Trader und Analyst ‚The Cryptomist‘ hat einen fallenden Keil dargestellt, ist aber längerfristig rückläufig mit einer Prognose von einem Tiefpunkt bis 7.000 $.

„Erwähnte vorhin die Warnung vor dem fallenden Keil. Wir testen jetzt den Widerstand des Keils…. Nachdem dieser Bullenimpuls vorbei ist, erwarte ich noch 7,1k.

Erwähnte Warnung vor dem fallenden Keil zuvor

Wir prüfen jetzt die Widerstandsfähigkeit des Keils.

  • Wenn wir hier ausbrechen, bleibt die 9.2-Region das erste Ziel, dann 9.4k.
  • Noch Chance auf Unterstützungstest vor dem Ausbruch im Bereich 8,3k
  • Nachdem dieses bullige Momentum vorbei ist, erwarte ich noch 7,1k.

Bitcoin Evolution video

Die Branchenstalwarts bleiben jedoch optimistisch, und selbst bei kurzfristigen Bärenangriffen wird BTC in Zukunft mit höheren Gewinnen an der Spitze stehen. Morgan Creek Digital Mitbegründer Anthony Pompliano hat schnell darauf hingewiesen, dass Bitcoin in diesem Jahr zurückkehrt;

„Bitcoin YTD: 145%.
S&P 500 YTD: 23%.
Bitcoin hat in diesem Jahr bisher 6x mehr als Aktien an Investoren zurückgegeben.“

Altmünzen in Bewegung

Die Altcoins verstärken sich langsam, auch mit weiteren Zuwächsen heute. Seit Ende Freitag sind fast 10 Milliarden Dollar wieder in die Kryptomärkte eingetreten, da die Gesamtobergrenze 247 Milliarden Dollar erreicht.

Krypto

Ethereum schleichend auf die 200 $-Marke zu und hat an diesem Tag 3% zugelegt, um 190 $ zu erreichen und zu halten. Die ETH-Marktkapitalisierung liegt wieder bei über 20 Milliarden Dollar und weitere Gewinne sind wahrscheinlich, da die Analysten weiterhin optimistisch sind.

Ripples XRP-Token bleibt jedoch zurück und bleibt am Tag knapp über 0,28 $ unverändert. Der Swell der vergangenen Woche tat sogar nichts für die XRP-Preise, die sogar um fast 10% sanken.

Bitcoin Cash hat im Moment einen guten Lauf, da ein Gewinn von 4% die Preise auf 295 $ erhöht, während Litecoin in Richtung 65 $ ansteigt. Binance Coin ist wieder über $20 und BSV hat 3,5% zugelegt, um $135 zu erreichen.

Ein paar Altcoins mit niedrigerer Kappe haben im Moment zweistellige Gewinne und beinhalten VeChain, DxChain und ODEM. Im Allgemeinen ist heute Morgen viel mehr Grün als Rot in den Charts, da die Krypto-Assets auf den Gewinnen der vergangenen Woche aufbauen.

Die Stimmung ist im Allgemeinen optimistisch, aber das Gesamtbild zeigt immer noch eine Konsolidierung nach einem Abwärtstrend, der im Juli begann. Die Frage ist jetzt: Wird es eine große Weihnachtskundgebung für Krypto-Assets geben?

Standard